top of page

3D Druck Gehäuse Monitor Leuchte

Was ist eine gute Beleuchtung für dein Homeoffice? Indirektes Licht für deinen Monitor wäre eine gute Lösung! Wie wäre es damit, eine eigene Monitor Leuchte 3D zu drucken? Gleichzeitig lässt sich auch noch ein alter LED Streifen recyclen.

Wir haben uns da was überlegt und gedruckt:




In diesem Blogartikel wollen wir dir unser Design vorstellen und was du brauchst, um die Leuchte selbst nachzubauen.

Wie im obigen Bild zu sehen ist, verfügt unsere Leuchte über eine Lichtfalle, die ein blendfreies Arbeiten ermöglicht. Gleichzeitig wird der Arbeitsbereich vor dem Monitor ausgeleuchtet.


Benötigtes Material für den 3D Druck


3D Druckanleitung

Was muss alles gedruckt werden?

  • 4x Mutter M16 in 102 % Skalierung

  • 2x Achse mit Gewinde

  • 2x Verbinder

  • 1x Halterung

  • 1x Adapter für Vesa Halterung

  • 1x Basis

  • 2x Lichtfallle

  • 2x Leuchtenschirm (Rechts und Links)

Die Bilder dazu in gleicher Reihenfolge:

Achsen und Muttern im Cura Slicer
Achsen und Muttern im Cura Slicer

Verbinder im Cura Slicer
Verbinder im Cura Slicer


Vesa Mount und Halterung im Cura Slicer
Vesa Mount und Halterung im Cura Slicer

Basis und Lichtfallen im Cura Slicer
Basis und Lichtfallen im Cura Slicer

Leuchtenschirme im Cura Slicer
Leuchtenschirme im Cura Slicer

Wir haben bei unserem Design darauf geachtet, dass du alle Teile ohne Stützstrukturen drucken kannst. Lediglich bei manchen Bauteilen empfiehlt sich eine Haftungsschicht. Jedoch je nach Drucker und Druckgeschwindigkeit nicht zwingend erforderlich.


Viel Spass beim Drucken und teilt gerne Bilder von Euren Leuchten in den Kommentaren.

95 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page